Betriebliche Gesundheitsförderung & Firmenfitness

Die krankheitsbedingte Arbeitsunfähigkeit produziert im Jahr Gewinnausfälle in Milliardenhöhe für die deutsche Wirtschaft. Laut Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin wären 30-40% vermeidbar, wenn Unternehmen verstärkt gesundheitsfördernde Maßnahmen durchführen würden.


ImBereich der betrieblichen Gesundheitsförderung arbeiten wir aktiv mit der Firma Yourvita- Betriebliche Gesundheitsförderung zusammen. 



Unser Angebot:

  • Firmenfitness
  • Osteopathie im Unternehmen
  • Motivationscoaching
  • Massage
  • Ernährungsberatung
  • Vorträge nach Maß




Kurze Fakten:

Im Durchschnitt ist der Deutsche im letzten Jahr 17,4 Tage krank gewesen.
Das bedeutet pro Mitarbeiter Gesamtausfallkosten von 7.134 € (410 €/ Tag)

30 % der Erkrankungen gehen auf das Muskel- & Skelettsystem zurück. Das bedeutet einen Anstieg von 34 % in den letzten 10 Jahren.

Psychische Erkrankungen haben mit 24,6 % den zweit höchsten Anteil. Ihr Anteil ist in den letzten 10 Jahren um ganze 129 % gestiegen!

71 % der Mitarbeiter gehen krank zur Arbeit (Präsentismus), davon 30 % auch gegen den Rat des Arztes.
Das kommt die Unternehmen teuer, denn der Mitarbeiter ist nicht leistungsfähig, macht mehr Fehler und gefährdet sich, oder andere Mitarbeiter.
So ist Präsentismus für ein Unternehmen doppelt so teuer wie Absentismus (Fehlen wegen Krankheit).

Betriebliche Gesundheitsförderung kann diese Ausfallquote um 25 % senken. Dabei kann jeder eingesetzter Euro 2,70 € an Ausfallkosten einsparen.


Quellen: Institut der deutschen Wirtschaft, BKK Gesundheitsreport, DGUV, IGA


info@saschabade.de oder 040 - 688 75 99 66

Übrigens:
BGF & Firmenfitness wird staatlich gefördert!